Der verzauberte Garten

-A A +A

Die Fee Malia war gerade dabei einer Rose etwas von ihrem Zauber zu geben, als sie plötzlich von Vanessa entdeckt wurde. Malia erschrak sich so sehr, dass sie doch glatt von der Rose plumpste und zu Boden fiel. Vanessa war auch ganz erstaunt und hob Malia vom Boden auf. Sie sah Malia ganz genau an und fragte: „Hallo, wer bist du denn? Was machst du hier in unserem Garten?“

Malia sah hoch zu Vanessa: „Du hast mich ganz schön erschreckt. Normalerweise dürftest du mich gar nicht sehen. Kannst du mich bitte auf der Rose dort absetzten?“
Vanessa setzte Malia auf der Rose ab und Malia fing an zu erzählen: „Ich heiße Malia und bin eine Fee. Ich bin dafür da, dass die Blumen in eurem Garten schön, gesund und zufrieden sind.“ Dann holte sie Feen-Staub aus ihrem Täschchen und bestäubte damit die Rose. Vanessa sah ihr dabei zu und erzählte über sich selbst:“ Ich bin Vanessa und 8 Jahre alt. Ich habe noch nie eine Fee gesehen. Gibt es mehr Feen?“

Malia erzählte, dass es viele Feen gibt die für Flora und Fauna verantwortlich sind. Flora Feen sind für alle Pflanzen verantwortlich. Sie sorgen dafür, dass es ihnen gut geht. Fauna Feen sind für alle Tiere da und helfen diesen, wenn sie etwas brauchen.
Vanessa hörte gespannt zu und begleitete Malia durch den ganzen Garten. Vanessa und Malia wurden ganz besondere Freunde und sie gingen jeden Tag gemeinsam durch den Garten und sahen nach den Blumen und versorgten sie.